Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Die ältere Generation erinnert sich bestimmt noch daran, dass früher Bucheckern oder Büchele gesammelt wurden.

Daraus lässt sich ein feines Öl pressen, das einen leicht nussigen Geschmack hat.

Nur leider sind unsere Buchen im Biosphärengebiet Schwäbische Alb kein Agrarprodukt und lassen sich nicht jedes Jahr beernten.

Aus diesem Grund gab es in den letzten Jahren kein neues Öl.

Aber das lange Warten hat sich gelohnt - dieses Jahr (2016) sieht es gut aus! Die Buchen haben viele Fruchtansätze

und aller Wahrscheinlichkeit nach werden wir wieder ernten können und dann ab ca. Mitte November 2016 wieder unser

begehrtes und hochwertiges Öl anbieten können.

Wir freuen uns auf viele Bestellungen und neue Kunden! :-)